VT 95 auf der Oleftalbahn

Oleftalbahn (Kall - Hellenthal)
Antworten
locotracteur
Beiträge: 251
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

VT 95 auf der Oleftalbahn

Beitrag von locotracteur » Sonntag 23. Juli 2017, 22:14

Hallo zusammen,

die beste Eisenbahnergattin von Allen hatte 2 Wochen nach dem Aufenthalt auf Wangerooge Sehnsucht nach der Eifel und dem Freilinger See. So entstand gestern Abend zu vorgerückter Stunde der Wunsch, heute einen Ausflug zu machen. Dies war für mich der Anlass, mal zu schauen, was man denn so am Wegesrand aufsammeln könnte. Die Terminankündigung von Bluesbrother bezüglich der Überführung des MAN-Triebwagens der Oleftalbahn brachte mich zu dem Hinweis, dass ein VT 95 auf der OTB im Einsatz steht. Vielen Dank dafür!

Der Weg führte also direkt nach Oberhausen, wo mir der VT vor der Nase Richtung Hellenthal davonfuhr:

Bild

Bild


Man sieht sich mehrmals im Leben, notfalls am BÜ in Oberhausen:

Bild


Bis Olef hatte man genügend Vorsprung, um den nächsten Fotohalt einzulegen:

Bild

Bild


Kurz vor Gemünd:

Bild


Einfahrt nach Kall, das chinesische Springkraut hat zwar hier nichts zu suchen, macht sich trotzdem gut auf Fotos:

Bild

Bild


In Kall erfolgte dann der obligatorische Erwerb einer Fotolizenz in Form einer Rückfahrkarte:

Bild

Bild


Die Rückfahrt wurde noch an der Teufelsnase hinter Kall festgehalten:

Bild

Bild


Noch einmal Ortseingang Olef:

In schneller Fahrt pflügt sich der VT scheinbar durchs Feld:

Bild


Wer genau hinschaut, sieht, warum ich diese flüchtige Gegnüberstellung inszeniert habe:

Bild

Bild

Bild


In Schleiden bogen wir von der Oleftalbahn Richtung Blankenheim ab, um u.a. den Freilinger See zu besuchen.

Gegen 16:40 kam VT 95 256 planmäßig in Kall an, um von dort seinen Heimweg nach Gerolstein anzutreten. Die letzte Fahrt nach Hellenthal fiel angekündigterweise aus. So lag es nahe, auf dem Heimweg noch einen Zwischenstop in Blankenheim-Wald einzulegen. Ich hatte eigentlich keine Zeit gehabt, das Foto vernünftig vorzubereiten, als der VT in schneller Fahrt mit Stallgeruch in der Nase an mir vorbei eilte:

Bild

Bild

Bild

Bild


Es war wieder einmal ein Vergnügen, Strecke und Schienenbus zusammen zu erleben!

Franz-Josef

Benutzeravatar
eifelhero
Beiträge: 97
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 15:38
Wohnort: Weilerswist

Re: VT 95 auf der Oleftalbahn

Beitrag von eifelhero » Sonntag 23. Juli 2017, 22:34

Hallo Franz-Josef,
dein VT 95 ist einen Tick zu hell lackiert. :lol:
gruß aus der Eifel
Heinz

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2060
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: VT 95 auf der Oleftalbahn

Beitrag von bluesbrother » Montag 24. Juli 2017, 11:30

Danke für die Bilder.
Gruß aus der Nordeifel!

Rolf
Beiträge: 661
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 22:51

Re: VT 95 auf der Oleftalbahn

Beitrag von Rolf » Montag 24. Juli 2017, 18:58

Vielen Dank. Netter Bericht!

locotracteur
Beiträge: 251
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

Re: VT 95 auf der Oleftalbahn

Beitrag von locotracteur » Montag 24. Juli 2017, 22:15

Schön, wenn die Fotos gefallen, vielen Dank!

Den Straßen-VT gab es ohne Aufpreis nur in einer dem Verkehrsrot angenäherten Farbe :wink:

Viele Grüße, Franz-Josef

gsl
Beiträge: 638
Registriert: Montag 11. Juli 2005, 22:51
Wohnort: Rhein-Neckar & Eifel

Re: VT 95 auf der Oleftalbahn

Beitrag von gsl » Donnerstag 27. Juli 2017, 23:19

gsl

Antworten

Zurück zu „Oleftalbahn (Kall - Hellenthal)“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast