Hochwasserschäden

Oleftalbahn (Kall - Hellenthal)
Antworten
M&M
Beiträge: 239
Registriert: Freitag 27. Mai 2011, 09:14

Hochwasserschäden

Beitrag von M&M »

Darüber wurde hier noch nichts berichtet und www.oleftalbahn.de schweigt dazu noch. In der Kölnischen Rundschau gab es zwischenzeitlich aber einen kostenpflichtigen Artikel, dass die Zukunft ungewiss sei, die Strecke - wie leider zu erwarten - stark beschädigt.
Gruß M&M
Metzelyeti
Beiträge: 297
Registriert: Dienstag 9. Februar 2010, 14:00

Re: Hochwasserschäden

Beitrag von Metzelyeti »

Heute durch Gemünd gefahren.
Habe gesehen, dass die Eisenbahnbrücke über der Urft abgebrochen worden ist, wegen Einsturzgefahr.
Für mich stellt sich immer mehr die Frage, ob die Oleftalbahn überhaupt noch instand gesetzt wird.
Ob der politische Wille zum Wiederaufbau durch die Kommunen Kall, Schleiden und Hellenthal gegeben wird ist noch offen.
Querbahner
Beiträge: 454
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Re: Hochwasserschäden

Beitrag von Querbahner »

Die Radiomeldung von Radio Euskirchen macht da nicht mehr viel Hoffnung:

https://www.radioeuskirchen.de/artikel/ ... 36865.html

Viele Grüße,

Andreas
Benutzeravatar
Holger Lersch
Beiträge: 674
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: New York
Kontaktdaten:

Re: Hochwasserschäden

Beitrag von Holger Lersch »

YouTube spült mir dieses Video auf die Startseite....

Abrissarbeiten auf der Oleftalbahn
https://www.youtube.com/watch?v=DQxtmUwuQos

:(
--
YouTube: USA, Eisenbahn und mehr unter
https://www.youtube.com/channel/UCZp4-W ... 0WHnJFFEYA
Blog: Pendleralltag im New Yorker Norden und Kölner Südwesten unter
http://www.fahrbier.de/
Eifel215
Beiträge: 251
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Re: Hochwasserschäden

Beitrag von Eifel215 »

Mittlerweile ist die Brücke abgerissen.
https://www.youtube.com/watch?v=RfcUQINjre4
Querbahner
Beiträge: 454
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Re: Hochwasserschäden

Beitrag von Querbahner »

Eifel215 hat geschrieben: Samstag 8. Januar 2022, 13:30 Mittlerweile ist die Brücke abgerissen.
https://www.youtube.com/watch?v=RfcUQINjre4
Eindrucksvoll im Video zu sehen, wie der Verkehr wieder rollt wie eh und je - auf der Straße, während die Bahnstrecke ihrem Schicksal überlassen bleibt.
Viele Grüße,

Andreas
jwiessner
Beiträge: 72
Registriert: Samstag 26. Januar 2019, 20:26
Kontaktdaten:

Re: Hochwasserschäden

Beitrag von jwiessner »

Auf Facebook ist zu lesen, dass seit heute ein Zweiwegebagger auf der Oleftalbahn unterwegs ist. Man entfernt aktuell Unrat im Gleis und will wohl auch Schottern.
www.eifelquerbahn.com - Eifelquerbahn e.V. - Gemeinsam für den Erhalt der Eifelquerbahn
Antworten

Zurück zu „Oleftalbahn (Kall - Hellenthal)“