Talentsuche

Erfttalbahn (Euskirchen - Bad Münstereifel)
Antworten
locotracteur
Beiträge: 467
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

Talentsuche

Beitrag von locotracteur »

Hallo zusammen,

nachdem sich zum Fahrplanwechsel das Verkehrsrot zu einem großen Teil aus dem Westzipfel zurückgezogen hat und moderne Elektrotriebwagen nicht unbedingt zu meinen Lieblingsfahrzeugen gehören, stellten sich Entziehungserscheinungen ein, die es zu therapieren galt. So bot sich ein Ausflug zum Dieselparadies Euskirchen und der Strecke nach Bad Münstereifel an, um der Baureihe 644 noch einmal die Aufwartung zu machen.

An diesem 28. Dezember war wettermäßig nicht viel zu erwarten, aber es blieb trocken und man hatte kein Gegenlicht....

In Euskirchen ist eigentlich immer viel Betrieb, S23 aus Bonn macht den Anfang:

Bild


RB 24 nach Kall:

Bild


Die abgestellten Güterwagen im abbestellten Güterbahnhof:

Bild


Bahnsteigbaustelle, für die Züge nach Düren?

Bild


644 046 rangierte auf ein Ausziehgleis, ich dachte, um in den Takt nach Bad Münstereifel einzusteigen, und blieb somit auf Bahnsteig 4/5:

Bild


RE22 nach Trier,links im Bild S23 nach Bonn:

Bild


Zu meiner Freude bestand die RB 22 aus der Eifel aus 644:

Bild

Bild


Mit dem alten Stellwerk, die Kollegen Fdl sitzen jetzt im Container nebenan:

Bild


644 046 hatte sich dazu gesellt und um 11:12 ging es als Dreiereinheit weiter nach Köln:

Bild

Bild


Die Rurtalbahn aus Düren gab sich die Ehre, bereits vob Fahrgästen erwartet und verschwand Minuten später wieder in Richtung Börde:

Bild

Bild

Bild

Bild


Um 11:29 kam S23 aus Bonn, gefolgt vom Objekt der Begierde aus Bad Münstereifel:

Bild

Bild

Bild


Rushhour um 11:32, RB23, S23 und RB24:

Bild

Bild


Einer Leerfahrt aus der Eifel folgte RB 23 auf dem Weg nach Bad Münstereifel:

Bild

Bild


Ich verließ ebenfalls den Bahnhof Richtung Arloff, um die Rückfahrt des Talent zu sehen:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die nächste Fahrt in Bad Münstereifel, man beachte die Straßenlaterne links, die aus Heino's besten Zeiten stammt...

Bild

Bild


Die blauen Reflektionen auf dem Triebwagen sind einm Notarzteinsatz in Nähe des Bahnhofs geschuldet:

Bild


Nach wenigen Minuten Wendzeit und einer sehr überschaubareb Zahl von Zustiegen verließ 644 042 die traurigen Reste des Bahnhofs:

Bild

Bild

Bild

Bild


Der letzte Fotohalt führte nach Kreuzweingarten, wo der Haltepunkt recht versteckt am Ortsrand liegt. Zug aus Euskirchen:

Bild

Bild

Bild


Die Leute am linken Bildrand kamen als Spaziergänger (Anwohner?) vorbei und beobachteten meinen Fotoeinsatz misstrauisch, bis der Zug vorbei war.

Der Himmel wurde immer dunkler, so dass ich den Heimweg über Satzvey antrat:

Bild


Es war ein schöner Ausflug ins Dieselparadies, Verkehrsrot und ohne Oberleitung!

Franz-Josef

Lupushortus
Beiträge: 516
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:02
Wohnort: Düsseldorf

Re: Talentsuche

Beitrag von Lupushortus »

Besten Dank für die Bilder aus meiner alten Heimat Kreuzweingarten! Keine Bange, die Leute da sind eigentlich ganz nett :D . Nur etwas misstrauisch, watt d'r Buer net kennt...

Sehr interessant finde ich Deinen Fotostandort in Arloff. Mir war nie bewusst, dass man von da aus bis zu Peter Greven in Iversheim gucken kann - obgleich ich da 9 Jahre täglich zur Schule gebummelt bin...

Ein schöner Fotostandort ist übrigens noch südlich von Stotzheim aus den Feldern heraus, wo die Bahn sich am Ortsrand herumschlängelt. Die Liersmühle am südlichsten Zipfel von Stotzheim war mal schön, mit dem Neubau des BÜ nach aktuellen Vorschriften sieht's etwas zubetoniert aus...

Bad Münstereifel ist wirklich ein trauriger Anblick. Ich erinnere mich noch gut an eine Fahrzeugausstellungen, wo mal alle 6 Gleise besetzt waren. Oder einen Sonderzug für 800 Schüler, den meine Schule gebucht hatte und parallel zum Regelverkehr im Bahnhof stand... träum :|

Ne Frage zu Euskirchen: Bleibt Gleis 47 (das Abstellgleis parallel zum ehemaligen und bald wieder Bahnsteig 46 nach Düren) erhalten und angebunden?

Gruß
Marco

Big Steve
Beiträge: 1149
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2005, 16:04

Re: Talentsuche

Beitrag von Big Steve »

Gleis 47 wurde ebenfalls saniert und es wurde auch eine neue Stützmauer zwischen Gleis 47 und der Alleestraße gebaut.

Antworten

Zurück zu „Erfttalbahn (Euskirchen - Bad Münstereifel)“