Unwetterschäden

Erfttalbahn (Euskirchen - Bad Münstereifel)
Antworten
Michael Heinzel
Beiträge: 165
Registriert: Mittwoch 13. September 2006, 18:00
Wohnort: Bonn

Unwetterschäden

Beitrag von Michael Heinzel »

DSC00966.jpg
Hier ein Foto von der Erftbrücke zwischen K.weingarten und Arloff. Mit dem Fahrrad kommt man wohl bis Mü.eifel, aber ich hatte mir gleich in Arloff in dem ganzen Schutt einen Platten gefahren. Mit dem Auto muss man überall mit kontrollierten Polizeiabsperrungen rechnen. Auch nach Odendorf war immer noch kein Reinkommen.
reinout
Beiträge: 206
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 16:54
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Unwetterschäden

Beitrag von reinout »

Danke für das Bild. Sieht schlimm aus. Das bedeutet wohl neubau, vermute ich.

Reinout
Meine Eifelquerbahn in 1:87: EifelBurgenBahn (im Mittelrheinforum)
Lupushortus
Beiträge: 519
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:02
Wohnort: Düsseldorf

Badesee mit Bahnanschluss bei Kreuzweingarten

Beitrag von Lupushortus »

...oder wie ein Bahndamm von Innen aussieht... :shock:
20210822_174236.jpg
20210822_174341.jpg
20210822_174428.jpg
Der Stuhl für den Bademeister ist schon da.

Da braucht's wohl schon mehr als eine Stopfmaschine, bis der erste Zug wieder fährt...
Lupushortus
Beiträge: 519
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:02
Wohnort: Düsseldorf

Re: Unwetterschäden

Beitrag von Lupushortus »

Nachtrag: Bilder von der Sprengung der Brücke gibt es beim THW:
* http://www.thw-euskirchen.de/news/news/ ... ews%5D=202
* https://www.lv-nw.thw.de/SharedDocs/Mel ... uecke.html

Dazu Bilder aus Iversheim:
* https://meine.rheinische-anzeigenblaett ... &pid=48909

Gruß
Marco
Antworten

Zurück zu „Erfttalbahn (Euskirchen - Bad Münstereifel)“