Baureihe 44 in der Eifel

Das Fahrzeugforum
Antworten
Ahrdorfer
Beiträge: 50
Registriert: Sonntag 26. Juni 2005, 12:15
Wohnort: Uedelhoven
Kontaktdaten:

Baureihe 44 in der Eifel

Beitrag von Ahrdorfer » Freitag 9. Juni 2017, 21:13

Liebe Eisenbahnfreunde,

vor einiger Zeit war hier im Eifelbahnforum die Rede von Umleiterzügen. In diesem Zusammenhang erinnerten sich auch einige an die Zeit, als die Ehranger 44er im Zuge der Elektrifizierung der Moselstrecke zu Anfang der 70er Jahre schwere Güterzüge durch die Eifel beförderten. Die Baureihe 44 war sicher nicht die Eifel-Lok, wie es die P10 des Bw Jünkerath war. Trotzdem war sie seit ihrer ersten, wenn auch kurzzeitigen, Stationierung in Euskirchen (!) 1938 und etwas später in Ehrang (1941) mehr oder weniger ständig in der Eifel unterwegs.
Das war für die Eisenbahnfreunde in Jünkerath Grund genug, sich etwas näher mit dem Thema zu beschäftigen. Das Ergebnis liegt nun vor – und zwar in Form einer 48-seitigen Broschüren, in der viel Interessantes, alte Dokumente, Buchfahrplan-Auszüge und vor allem einige schöne und seltene Bilder des Jumboauf der Eifelstrecke enthalten sind. Die Broschüre ist gerade erschienen und kann käuflich erworben werden. Bestellungen nimmt der Verein unter: info@eisenbahnfreunde-juenkerath.de gerne entgegen. Der Verkaufspreis beträgt 10,- Euro, zzgl. Versandkosten.

Den besonderen Bezug der Eisenbahnfreunde Jünkerath zu der Baureihe 44 ist nicht zuletzt dadurch bedingt, dass seit 2007 die Kuppelachse der 44 1211 des Bw Ehrang als „Denkmal“ vor dem Eisenbahn-Museum in Jünkerath aufgestellt werden konnte. Weitere Informationen gibt es unter http://www.eisenbahnfreunde-juenkerath.de.

Viele Grüße!
Manfred Jehnen

reinout
Beiträge: 43
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 16:54
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Baureihe 44 in der Eifel

Beitrag von reinout » Samstag 10. Juni 2017, 02:18

Das 44er im Eifel unterwegs waren war ich mich anfangs nicht bewusst. Ich habe hier über ein 44er für ein Personenzug auf die Eifelbahn berichtet und auch einige Bilder dazu gekommen.

Also... ich werde mich das Büchlein gleich bestellen! Da gibt es eine Lücke in meine Kenntnis zu verbessern :)

Reinout

Antworten

Zurück zu „Fahrzeuge“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast