Fahrplanrätsel

Unsere Rätselrubrik.
Einzige Bedingung für das Rätsel ist, dass es was mit "Bahn" und "Eifel" zu tun hat.
Viel Spaß!

Moderator: Holger Lersch

Antworten
Benutzeravatar
SST
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 27. April 2010, 02:14
Wohnort: Köln-Südstadt

Fahrplanrätsel

Beitrag von SST » Donnerstag 4. November 2010, 20:48

Aus welchem Jahr stammt folgender Zuglauf?

D 604

Köln Deutz ab 18.37
Köln Hbf ab 18.49
Euskirchen 19.19/19.21
Gerolstein 20.20/20.21
Erdorf 20.44/20.45
Trier an 21.16

Zug verkehrt weiter bis Saarbrücken an 22.27
Zug führt tgl. außer Sa. Kurswagen nach München (D 135) an 06.27
Speisen und Getränke im Zug erhältlich.

rrobby
Beiträge: 558
Registriert: Montag 19. März 2007, 22:56

Re: Fahrplanrätsel

Beitrag von rrobby » Donnerstag 4. November 2010, 22:22

Ich schätze mal so um 1955
Wir alle leben unter dem gleichen Himmel, aber nicht alle haben den gleichen Horizont

Big Steve
Beiträge: 1135
Registriert: Donnerstag 13. Januar 2005, 16:04

Re: Fahrplanrätsel

Beitrag von Big Steve » Freitag 5. November 2010, 07:40

Ich tippe mal auf die 1970er, so 1976 oder 1977

Benutzeravatar
Zavelberg
Beiträge: 909
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 10:16
Wohnort: Oberdrees

Re: Fahrplanrätsel

Beitrag von Zavelberg » Freitag 5. November 2010, 09:12

Moin,

Sommer 1950? die Antwort hasse ja selbst verbreitet :P

Gruß aus der Voreifel

Ralf

Benutzeravatar
kpo9
Beiträge: 720
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Re: Fahrplanrätsel

Beitrag von kpo9 » Freitag 5. November 2010, 11:34

Köln-Trier in 2h 39min und das ohne Privatisierung und Pendolino......

...und im Abteilwagen... neee watt wor datt schön....

MfG
KPO9
Bild

mastbi
Beiträge: 71
Registriert: Sonntag 30. Dezember 2007, 13:23

Re: Fahrplanrätsel

Beitrag von mastbi » Freitag 5. November 2010, 23:12

den Zug den kenn ich noch zur Genüge......war 1970 - 1972 beim "Bund" in Karlsruhe und bin oft mit dem Zug gefahren....Erdorf ab 20:45 zwei Kurswagen nach München wurden in Saarbrücken umgehangen, dann weiter bis Mannheim und nach langem Aufenthalt kurz nach 03:00 weiter nach Karlsruhe, kurzes Nickerchen und rein ins Grünzeug usw.
Einmal ist es mir passiert daß ich im trunkenen Kopf in den verkehrten Wagen eingestiegen bin, eingepennt und schließlich im Morgengrauen von den Putzfrauen in Saarbrücken geweckt worden. Besser noch als in den richtigen Kurswagen eingestiegen und in München wachgeworden.......na ja, lang ist´s her.

Benutzeravatar
SST
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 27. April 2010, 02:14
Wohnort: Köln-Südstadt

Re: Fahrplanrätsel

Beitrag von SST » Sonntag 7. November 2010, 00:36

Danke für's mitraten und die interessanten Kommentare! :)

Der Fahrplan stammt vom Sommer 1970.

1950 - mit noch kriegsbedingten Oberbauschäden, vermehrten Halten und zur Dampflokzeit - waren die Fahrzeiten doch noch etwas länger. Hier als "Bonus" der Fahrplan vom Sommer 1950:

D158 Köln - Trier:

Köln Deutz ab 18.43
Köln Hbf ab 18.56
Köln Süd ab 19.04
Euskirchen 19.38/19.40
Mechernich ab 19.56
Kall 20.08/20.09
Blankenheim 20.32/20.33
Jünkerath 20.58/21.06
Gerolstein 21.26/21.27
Kyllburg ab 21.57
Erdorf 22.04/22.05
Ehrang 22.44/22.45
Trier Hbf. an 22.54

Benutzeravatar
SST
Beiträge: 396
Registriert: Dienstag 27. April 2010, 02:14
Wohnort: Köln-Südstadt

Re: Fahrplanrätsel

Beitrag von SST » Sonntag 12. Dezember 2010, 23:11

Gerade entdeckt: Kursbuch 1939 (!)

Köln Hbf ab 18.30 h
Trier Hbf an 21.13 h

http://www.deutsches-kursbuch.de/4_8.htm

Antworten

Zurück zu „Eifelbahnrätsel“