Kohlscheid: Der Zug, der aus der Kälte kam.....

Bilder vom aktuellen Betrieb
Antworten
locotracteur
Beiträge: 325
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

Kohlscheid: Der Zug, der aus der Kälte kam.....

Beitrag von locotracteur » Dienstag 6. Februar 2018, 20:42

Hallo zusammen,

die 3 Schneeflocken in der Aachener Region versprachen für den Nachmittag einen mittleren Vekehrskollaps auf der Straße, so dass ich mich etwas früher in den Feierabend begab. Die Kamera war mit an Bord, das Ziel sollte Herzogenrath sein. Da deutlich vor 16 Uhr schon kein richtiges Vorankommen war und die Ortsdurchfahrt Kohlscheid nur noch Schrittempo hergab, bog ich zum Bahnhof ab, um mich dem Chaos auf der Schiene zu widmen ;-)

Es herrschte wirklich etwas Verwirrung auf der Strecke, was aber weniger am Wetter als an einer Weichenstörung in Aachen-West lag, was mir ein Tf später erzählte.

Die RB 33 aus Aachen mit Schneeflocken machte ja schon was her:

Bild

Bild


Die Jacke wollte unbedingt mit ins Bild:

Bild

Bild

Bild


Die Züge fuhren alle etwas durcheinander und die Anzeigetafeln übertrafen sich mit Meldungen. In Richtung Mönchengladbach warteten viele Menschen zu lange auf einen Zug:

Bild

Bild


193 229 zog eine Schneefahne hinter sich her:

Bild

Bild


111 129 donnerte mit ihrem RE4 durch den Bf und tat das Gleiche:

Bild

Bild


Wegen des Knotens im Fahrplan ließ man freundlicherweise zwei RE4 ausnahmsweise in Kohlscheid halten, um die verfrorenen Fahrgäste aufzunehmen. Wenn der Tf der 111 122 doch noch einige Sekunden gewartet hätte.....wäre die sonst in Herzogenrath stattfindende Kreuzung im Kasten gewesen:

Bild

Bild

Bild

Bild


Die noch verbliebenen Fahrgäste warteten auf die RB20 nach Alsdorf / Stolberg:

Bild

Bild


146 009 eilte in Richtung Aachen an mir vorbei:

Bild

Bild

Bild


Die nächste RB33:

Bild

Bild


Eine Garnitur 643 hatte Stallgeruch in der Nase und wirbelte wieder viel Schnee auf:

Bild

Bild


Nach mehr als einer Stunde wurde mir doch langsam kalt vom Warten, so dass ich Richtung Auto ging. Ein letzter Blick zurück zwang mich auf den Bahnsteig zurück. Als Belohnung für meinen Einsatz um das Eisenbahnwesen bekam ich spontan den hier öfter beschriebenen Schrottzug vor die Nase (allerdings ohne Schubhilfe) Diesmal führte 186 338:

Bild

Bild

Bild

Bild


Dies war der krönende Abschluß einer spannenden Stunde. Grüße an die trotz der Unregelmäßigkeiten sehr freundlichen Tf!


Franz-Josef

Rolf
Beiträge: 746
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 22:51

Re: Kohlscheid: Der Zug, der aus der Kälte kam.....

Beitrag von Rolf » Mittwoch 7. Februar 2018, 20:16

Alle Achtung! Danke für den Einsatz bei nicht einladendem Wetter!

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2166
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Kohlscheid: Der Zug, der aus der Kälte kam.....

Beitrag von bluesbrother » Montag 12. Februar 2018, 13:30

Da hätte nicht jeder die Kamera ausgepackt. Und einen Güterzug mit Schlussleuchten sieht man auch nicht jeden Tag.
Gruß aus der Nordeifel!

Antworten

Zurück zu „Bilder aktueller Betrieb“