Weihnachten auf der Krummhörn

Bilder vom aktuellen Betrieb
Antworten
locotracteur
Beiträge: 479
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

Weihnachten auf der Krummhörn

Beitrag von locotracteur »

Hallo zusammen,

Weihnachten 2021 wurde zum Verwandtenbesuch in Visquard auf der Krummhörn verbracht. Visquard wurde seinerzeit sogar von der Kleinbahn Emden - Pewsum - Greetsiel rechts liegen gelassen, womit wir den Ort lokalisiert haben: Emden Außenhafen Richtung Norden, dann immer gerade aus.....Es ist nicht weit bis zum bekannteren Pilsum.

Am Heiligabend fuhren wir gegen 6:30 bei Dunkelheit und miesem Wetter los, so dass wir den Rhein bei Wesel schon um 8 Uhr überquert hatten.
Mein Plan, einen kurzen Fotohalt in Bad Bentheim zu machen, war wurde wegen anhaltender Dunkelheit fallen gelassen. Da man nach einem Kaffeestop in Papenburg schon die Autobahn verlassen hatte, gab es den Fotohalt in Irhove (Diese Betriebsstelle stand noch auf der Besuchsliste). Der Kenner wird sich erinnern, dass hier vor Jahrzehnten die Kleinbahn nach Westrhauderfehn von der Emslandstrecke abzweigte. Auch geht hier die Strecke in die Niederlande ab.

Hier gab es eine Zugfahrt Richtung Norden, ansonsten nur Regen:

Bild

Bild

Bild


Die weiteren eisenbahnlichen Aktivitäten am Heiligabend beschränkten sich auf eine Duplo-Zugpackung mit Bahn, Kran und Schiff für den Knösel 2.
Man muss die Enkel ja früh anfüttern ;-)

Der erste Weihnachtstag brachte frostige Temperaturen bis -7°C und strahlenden Sonnenschein. Zeit für Strand und Meer. So bot sich die Gelgenheit für zwielichtige Fotos am Nachmittag in Norddeich-Mole. Sonst ist man immer nur im Sommer hier, das andere Licht bot eine schöne Abwechslung:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Die 101 werden auch hier inzwischen selten...

Bild


Am Strand boten sich im Sonnenuntergang bei klarer Sicht schöne Ausblicke nach Norderney:

Bild

Bild


und zum rund 20 km entfernten Eemshaven auf der niederländischen Seite:

Bild

Bild


Im Sonnenuntergang ergab sich noch eine weitere Fotostrecke in beginnender Dunkelheit am Bahnhof:

Bild

Bild

Bild


Grüße an die freundlichen Eisenbahner in Norddeich!

Der zweite Weihnachtag brachte bei ähnlichen Temperaturen noch einige Fotos beim Spaziergang am alten Binnenhafen:

Bild


In Emden-Außenhafen wurde gebaut. Die Schranke war durch ein Provisorium ersetzt worden. Es scheint, als ob die mechanische Stellwerkstechnik weiter erhalten bleibt, weil sehr viele Neuteile auf Einbau warteteten:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Abschließend sei noch die Denkmallok zur Erinnerung an die EPG in Pewsum erwähnt:

Bild

Bild


Für den 27. war die Rückreise vorgesehen. PÜnktlich zur Abfahrt begann der Nieselregen, der sich bestens mit dem gefrorenen Boden verstand.
Erst weit hinter Leer entspannte sich die Verkehrslage, weil die Temperaturen in den Plusbereich kamen.

So bleibt mir nur noch, für das Jahr 2022 viel Gesundheit, ein möglichst normales Leben und Frieden und Zufriedenheit zu wünschen!


Franz-Josef
Rolf
Beiträge: 969
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 22:51

Re: Weihnachten auf der Krummhörn

Beitrag von Rolf »

Vielen Dank für den schönen Bericht mit den gelungenen Fotos!
Benutzeravatar
eifelhero
Beiträge: 251
Registriert: Dienstag 7. Juli 2009, 15:38
Wohnort: Weilerswist

Re: Weihnachten auf der Krummhörn

Beitrag von eifelhero »

Hallo Franz-Josef,
mit der Sonne in Norddeich-Mole hast du ja richtig Glück gehabt.
Schöne Bilder.
Die Denkmallok ist aber bestimmt erst nach der Wende übergesiedelt?
Sieht irgendwie Osteuropäisch aus.
gruß aus der Eifel
Heinz
locotracteur
Beiträge: 479
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

Re: Weihnachten auf der Krummhörn

Beitrag von locotracteur »

Hallo zusammen,

vielen Dank! Es freut mich, dass die Bilder gefallen!

Der Tag in Norddeich war wirklich außergewöhnlich, ich habe selten so etwas erlebt.

Dies kam auch den Bahnfotos zugute, da man im Sommer sehr oft große Helligkeitsunterschiede
und harte Kontraste hat.

Viele Grüße, Franz-Josef
locotracteur
Beiträge: 479
Registriert: Mittwoch 27. Juli 2011, 07:00
Wohnort: Herzogenrath

Re: Weihnachten auf der Krummhörn

Beitrag von locotracteur »

Nachtrag:

Ich weiß nicht, wann die Lok dort aufgestellt wurde, 10 Jahre steht sie bestimmt dort.

Sie sieht aus wie eine V10C, also wirklich ein Ostklassiker. Hat mit der Kleinbahn nichts zu tun,
aber trotzdem eine schöne Aktion, um die Erinnerung wach zu halten.

Ich stelle mir, vor, dass die Kleinbahn heute mit Sicherheit ein touristisches Potential hätte...
Antworten

Zurück zu „Bilder aktueller Betrieb“