Ahrtalbahn nach dem Jahrhunderthochwasser 2021

Ahrtalbahn (Remagen - Ahrbrück [- Dümpelfeld - Adenau])
Eifel215
Beiträge: 258
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17

Re: Ahrtalbahn nach dem Jahrhunderthochwasser 2021

Beitrag von Eifel215 »

Der Lint81 wurde gegen 18:30 Uhr vom Parkplatz gezogen und wird dann wahrscheinlich bald die Reise gen Salzgitter antreten.
Benutzeravatar
Zavelberg
Beiträge: 947
Registriert: Freitag 13. Mai 2005, 10:16
Wohnort: Oberdrees

Re: Ahrtalbahn nach dem Jahrhunderthochwasser 2021

Beitrag von Zavelberg »

Es standen jedenfalls genug Bremswagen auf dem Gütergleis, als ich gegen 18.00 Uhr heimgefahren bin..
Eifelplaner
Beiträge: 92
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 18:16

Re: Ahrtalbahn nach dem Jahrhunderthochwasser 2021

Beitrag von Eifelplaner »

Pressemeldung zum aktuellen Stand und Wiederaufbau der Ahrtalbahn. Hierin wird auch erklärt, dass die Elektrifizierung bis zur Endhaltestelle Ahrbrück -also auch durch die Tunnelabschnitte Rech-Altenahr- durchgezogen wird. In Altenahr wird ein zuätzlicher Kreuzungsbahnhof - wieder - errichtet und zwischen Dernau und Rech ein zweites Gleis verlegt.

Siehe Pressemitteilung:
https://www.blick-aktuell.de/Berichte/W ... 27073.html
bodo
Beiträge: 109
Registriert: Dienstag 18. Oktober 2005, 07:50
Wohnort: Bad Neuenahr-Ahrweiler

Re: Ahrtalbahn nach dem Jahrhunderthochwasser 2021

Beitrag von bodo »

Blick aktuell hat wieder ein Update zum Stand des Wiederaufbaus der Ahrtalbahn. Ich leae da heraus, dass die Ausschreibungen wohl abgeschlossen und verfeben sind und die Vorarbeiten für den Wiederaufbau bereits angelaufen sind. Derzeit laufen an mehreren Stellen (insbesondere im Bereich der Brucken) Bodengrunduntersuchungen.

Hier der Link zum Artikel: https://www.blick-aktuell.de/Berichte/A ... 37730.html
Antworten

Zurück zu „Ahrtalbahn (Remagen - Ahrbrück [- Dümpelfeld - Adenau])“