Stand Bauarbeiten

Eifelbahn Köln-Trier
M&M
Beiträge: 330
Registriert: Freitag 27. Mai 2011, 09:14

Re: Stand Bauarbeiten

Beitrag von M&M »

jwiessner hat geschrieben: Dienstag 19. März 2024, 19:54 [Aber am Ende scheint das ja auch niemanden in der (Lokal-)Politik zu stören ...

Wenn man bedenkt welche Probleme es beim Wiederaufbau mit Hochwasser im Herbst/Winter gab, muss die DB sich auch die Frage stellen lassen, warum man ausgerechnet von September bis Februar mehrere Brückenbauwerke abreißen und durch Neubauten ersetzten muss.
Nun ja, da könnte man auch fragen, warum es den Spezialisten erst 2023 auffällt, wenn Brücke und Damm in 2021 so beschädigt wurden, dass ein Neubau erforderlich ist...
Aber es wird, wie du schreibst, niemand bedeutend kritische Fragen stellen. Warum sollte es die Lokalpoltik mehr jucken als die meisten Eisenbahnfreunde hier? Man freut sich über die Elektrifizierung und steigt ins eigene Auto ein oder fährt gar nicht erst in die Eifel...

Gruß M&M
M&M
Beiträge: 330
Registriert: Freitag 27. Mai 2011, 09:14

Re: Stand Bauarbeiten

Beitrag von M&M »

Eifel215 hat geschrieben: Mittwoch 20. März 2024, 16:43 Die Sperrungen sind jetzt ein Witz oder?
Warum bestellt man nicht gleich den Verkehr ab?!
Zumindest wäre es weitaus vernünftiger die Eifelstrecke zwischen Köln und Trier ruhen zu lassen, die Baufirmen ungestört möglichst schnell werkeln zu lassen und dafür ein flächendeckendes, möglichst schnelles und verlässliches SEV-System umzusetzen, bei dem keine Umsteigerei erforderlich ist. Dazu gab es ja 2021 vielversprechende Ansätze, ehe man leider Stück für Stück alles verschlechtert hat, um mit jedem SEV-Bus durch jedes Dorf zu gondeln, bis der Bus leer in Gerolstein ankommt, weil sich das kein Mensch mehr antut.
Was die Region zumindest bräuchte, wäre ein echter Schnellbus über die A1, dessen Fahrplan sich auch nicht je nach Monat ändert je nach dem, wo grad eine Schraube locker sitzt. Aber auch diese Pille ist ja nun schon seit einiger Zeit geschluckt worden. Inklusive des Zusatzhalts jedes zweiten SEV-Busses in Marmagen - auch, wenn dafür die SEV-Fahrgäste der benachbarten Orte mit Bahnhof keinen Sitzplatz mehr kriegen.
Gruß M&M
Eifelplaner
Beiträge: 138
Registriert: Sonntag 4. Juni 2017, 18:16

Re: Aktuelle Bauarbeiten an Uft und Kyll Stand März 2024

Beitrag von Eifelplaner »

Die Agentur Höser hat derzeit - in Absprache mit der Deutschen Bahn - drei informative Kurzfilme über den aktuellen Stand der Bauarbeiten an der Eifelstrecke kurz vor dem Abschluss der 1. Baustufe über den am stärksten beschädigten Streckenteilen, zur Wiederherstellung der bestehenden Strecke nach der Flut, im Netz veröffentlicht. Stand März 2024 - Hierfür vielen Dank für die schönen Filme!

1. Bereich Kyllburg (südlich Gerolstein)
https://www.youtube.com/watch?v=69DH9Dl9RTU

2. Baumaßnahmen und aktueller Stand zwischen Gerolstein und Kall

Teil 1. Aktuelle Informationen zum Stand der Arbeiten und Bauverzögerungen
https://www.youtube.com/watch?v=dFWddCJSwgQ

Teil 2 Film über den Stand der aktuellen Baumaßnahmen mit Schwerpunkt Urft (Nettersheim/Kall)
[urlhttps://www.youtube.com/watch?v=RyNnzFvBOUw][/url]

Bei der Betrachtung der Luftbilder kann man schon erkennen, dass die neuen Bauwerke und Stützwände das zukünftig geplante zweite Gleis wieder berücksichtigen.

Viel Spaß beim Anschauen!
Benutzeravatar
Holger Lersch
Beiträge: 770
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: New York
Kontaktdaten:

Re: Stand Bauarbeiten

Beitrag von Holger Lersch »

Die Hösers sind grossartig!
--
YouTube: USA, Eisenbahn und mehr unter
https://www.youtube.com/channel/UCZp4-W ... 0WHnJFFEYA
Blog: Pendleralltag im New Yorker Norden und Kölner Südwesten unter
http://www.fahrbier.de/
reinout
Beiträge: 294
Registriert: Mittwoch 17. Mai 2006, 16:54
Wohnort: Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Stand Bauarbeiten

Beitrag von reinout »

Ich schaue mich diese Videos immer vollständig an. Ja: großartig :-)

Reinout
Meine Eifelquerbahn in 1:87: EifelBurgenBahn (im Mittelrheinforum)
Benutzeravatar
Holger Lersch
Beiträge: 770
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: New York
Kontaktdaten:

Re: Stand Bauarbeiten

Beitrag von Holger Lersch »

Achtung: Off Topic / Falsches Thema
Andere Strecke, aber auch eine Video-Doku: Die Generalsanierung der Riedbahn. Das haben sie sich doch beim Höser abgeschaut! :D :D :D
--
YouTube: USA, Eisenbahn und mehr unter
https://www.youtube.com/channel/UCZp4-W ... 0WHnJFFEYA
Blog: Pendleralltag im New Yorker Norden und Kölner Südwesten unter
http://www.fahrbier.de/
Rolf
Beiträge: 1118
Registriert: Donnerstag 11. Januar 2007, 22:51

Re: Stand Bauarbeiten

Beitrag von Rolf »

Ein weiteres, gut gemachtes Video der Agentur Höser zum Stand der Bauarbeiten im Mai 2024:
https://www.youtube.com/watch?v=6Go0DHI0kzk
Benutzeravatar
Holger Lersch
Beiträge: 770
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: New York
Kontaktdaten:

Re: Stand Bauarbeiten

Beitrag von Holger Lersch »

Hat das aktuelle Hochwasser wieder irgendwelchen Schaden angerichtet? Ich habe Bilder vom überschwemmten Auw an der Kyll gesehen...?
--
YouTube: USA, Eisenbahn und mehr unter
https://www.youtube.com/channel/UCZp4-W ... 0WHnJFFEYA
Blog: Pendleralltag im New Yorker Norden und Kölner Südwesten unter
http://www.fahrbier.de/
Antworten

Zurück zu „Eifelbahn (Köln-Trier)“