Umbau Bf Mechernich

Eifelbahn Köln-Trier
Antworten
Lupushortus
Beiträge: 500
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:02
Wohnort: Düsseldorf

Umbau Bf Mechernich

Beitrag von Lupushortus » Mittwoch 9. Januar 2019, 21:50

Evtl. unter Umständen geht es bald los mit der Barrierefreiheit in Mechernich.

Bahnhof Mechernich Umbau könnte 2019 beginnen

Leider geht dabei wieder ein Stück Infrastruktur flöten:
Im ersten Bauabschnitt wird das Gleis 3 beseitigt.
"beseitgen..." - interessante Wortwahl :shock:

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2181
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Umbau Bf Mechernich

Beitrag von bluesbrother » Dienstag 29. Januar 2019, 16:16

Nicht ganz. Das Gleis 3 wird von Kall kommend bis zum Anfang des Bahnsteigs Stumpfgleis, bleibt also als Abstellgleis für diverse Baumaschinen erhalten. Allerdings werden während der Bauzeit (vsl. ab Herbst) die Gleise 3 und 4 komplett gesperrt, sind also für ca. 18 bis ggf 24 Monate außer Betrieb. Der neue Bahnsteig 2 wird dann im Bereich des Bahnhofes anstelle des dort liegenden Gleis 3 gebaut. Sperrungen wird es dabei nur in den Nachtstunden zur Anlage der neuen Bahnsteigkante geben. Vom Bahnhof wird eine Überführung mit Treppen und Aufzügen über alle Gleise bis auf die andere Bahnhofsseite Höhe Einbiegung zur ehemaligen RWZ gebaut (Aufzüge aber nur auf den Bahnsteigen). Wenn der Bahnsteig 2 fertig ist, wird Gleis 1 gesperrt und am Bahnsteig 1 eine neue höheren Bahnsteigkante angelegt. Die Züge fahren dann alle aus Gleis 2, was dann während der Bauzeit zu Verspätungen führen kann. Ob Gleis 4 dann am neuen Bahnsteig ebenfalls eine Bahnsteigkante erhält, weiß ich noch nicht. Es müsste dafür geringfügig verlegt werden, so es denn zukünftig überhaupt noch im Bestand erforderlich ist.
Gruß aus der Nordeifel!

Lupushortus
Beiträge: 500
Registriert: Sonntag 8. Mai 2005, 11:02
Wohnort: Düsseldorf

Re: Umbau Bf Mechernich

Beitrag von Lupushortus » Dienstag 29. Januar 2019, 16:30

Danke für die interessanten Infos! Gibt es eigentlich noch Bedienungen der Bundeswehr auf'm Berg und zur UTA? Die Müllerverladung ist ja sicher tot, obgleich noch teils vorhanden?

Gruß
Marco

Benutzeravatar
bluesbrother
Moderator
Beiträge: 2181
Registriert: Mittwoch 10. November 2004, 21:17
Wohnort: Mechernich

Re: Umbau Bf Mechernich

Beitrag von bluesbrother » Sonntag 3. Februar 2019, 19:39

Die Anlagen werden weiterhin vorgehalten, eine Bedienung fand aber schon seit längerem nicht mehr statt.
Gruß aus der Nordeifel!

Antworten

Zurück zu „Eifelbahn (Köln-Trier)“